Case Challenge Group (CCG)

TIMES/CCG

Turnus

Der Fallstudienwettbewerb TIMES/CCG gehört – neben Lehre Plus (weitere Informationen zu Lehre Plus finden Sie hier ) – zu den Zusatzangeboten des Fachgebiets Marketing und Personalmanagement über die klassische Lehre hinaus. TIMES/CCG findet im Wintersemester (November und Dezember) und Lehre Plus in der Mitte des Sommersemesters statt. Der nächste Turnus für TIMES/CCG ist das Wintersemester 2014/2015.

Hintergrund

Am Donnerstag, den 13. November 2014, findet die Vorrunde für den europaweiten Fallstudien-Wettbewerb TIMES statt, welcher von der Organisation ESTIEM (European Students of Industrial Engineering and Management) ausgetragen wird und in Darmstadt von der VWI ESTIEM Hochschulgruppe TU Darmstadt e.V. und dem Fachgebiet Marketing und Personalmanagement organisiert wird. Im Zuge dieser Veranstaltung wird bei einer ersten Fallstudienrunde ein Team ermittelt, welches die TU Darmstadt beim Halbfinale von TIMES vertritt. Das Halbfinale wird im Januar oder Februar 2015 stattfinden. Um das ausgewählte Team (das „Team TU Darmstadt“) auf das darauffolgende Halbfinale optimal vorzubereiten, hat das Fachgebiet Marketing & Personalmanagement ein Coaching-Konzept ins Leben gerufen: die Case Challenge Group (CCG). Im Rahmen dieses Angebots werden die Studierenden des Teams der TU Darmstadt gezielt im Rahmen von mehreren Coachings auf das Halbfinale des Wettbewerbs vorbereitet. Darüber hinaus werden sämtliche Reisekosten von dem Partnerunternehmen übernommen.

CCG bietet dabei die Möglichkeit, sich nach dem Gewinn der lokalen Qualifikation intensiv auf das Halbfinale vorzubereiten. In vier Coachings im November 2014, Dezember 2014 und Januar 2015 werden ausgewählte Fallstudien bearbeitet und anschließend einer Jury präsentiert. Im Zuge dessen werden spezielle Skills wie Präsentationstechniken, Strukturierung von Fallstudien und echtes Teamwork vermittelt.

Der Umfang von TIMES/CCG bleibt in einem überschaubaren Rahmen. Sie können an dieser Veranstaltung semesterbegleitend teilnehmen ohne sich bei der Kurswahl einschränken zu müssen.

Partner

Die VWI ESTIEM Hochschulgruppe TU Darmstadt e.V. und das Fachgebiet Marketing & Personalmanagement arbeiten mit namhaften Kooperationspartnern zusammen. Als Praxisvertreter steht uns in diesem Jahr die Firmen Bosch und Bosch Rexroth zur Seite. Erfahrene Coaches dieser Unternehmen werden eng mit den Studierenden zusammenarbeiten.

Ablauf

Zunächst Anmeldung mit Lebenslauf und aktuellem Leistungsspiegel auf http://anmeldung.vwi-darmstadt.de

Nach Eingang aller Anmeldungen werden die Teams auf Basis ihrer Unterlagen ausgewählt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl, wird bei einer vermehrten Anmeldung eine Auswahl an Teilnehmern aufgrund der eingereichten Unterlagen getroffen. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, den 05. November. Die Studierenden werden am Donnerstag, den 06. November über ihre Teilnahme informiert.

Die ausgewählten Teams werden zu einem Vorabevent am 12. November bei Bosch Rexroth in Lohr am Main eingeladen. Dieses Vorabevent umfasst ein erstes Kennenlernen der Praxispartner und Teilnehmer, eine Werksführung, eine Einführung in die Fallstudienbearbeitung sowie die Einweisung in die Regeln des Wettbewerbs. Am darauffolgenden Tag findet am Donnerstag, den 13. November die Vorrunde in Räumlichkeiten der TU Darmstadt statt. Hier müssen die Teams zum ersten Mal ihre Fähigkeiten in einem Umfeld unter Beweis stellen, das den Rahmenbedingungen des TIMES Halbfinales entspricht: Nach einer Bearbeitungszeit von vier Stunden präsentiert jedes Team seine Ergebnisse in einer halbstündigen Session. Davon entfallen 20 min auf die Präsentation und 10 min sind für die Diskussion vorgesehen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen nach den Präsentationen besteht die Möglichkeit in informeller Atmosphäre mit den Praxispartnern sowie den Organisatoren ins Gespräch zu kommen. Anschließend wird das Gewinnerteam („Team TU Darmstadt“) bekannt gegeben.

Das Team TU Darmstadt erhält ab dem 25. November wöchentliche Coachings. Bei jedem dieser Termine wird eine Case Study bearbeitet, die der Jury anschließend präsentiert wird. Die Jury wird dem Team detailliertes Feedback zu Präsentationsstil, Inhalt und Struktur des Vortrags geben. So wird das Team TU Darmstadt zielgerichtet auf das Halbfinale vorbereitet. Aber auch die anderen Teams erhalten ausführliches Feedback. So wird im Rahmen von Videoanalysen detailliert auf die Präsentation bei der Vorrunde eingegangen.

Im Halbfinale tritt das Team TU Darmstadt gegen acht andere europäische Teams an und hat die Möglichkeit sich für das Finale 2015 in Darmstadt zu qualifizieren. Für die Teilnehmer fallen keinerlei Reisekosten an, da diese von unserem Partner getragen werden.

Termine

Oktober/November Anmeldezeitraum
05. November Deadline für Anmeldungen
06. November Auswahl von mehreren Teams zur Vorrunde, Basis für Auswahl: eingereichte Unterlagen
12. November Vorabendevent bei Bosch Rexroth
13. November TIMES Vorrunde der TU Darmstadt
25. November Coaching 1, Bosch Rexroth
04. Dezember Coaching 2, TU Darmstadt
16. Dezember Coaching 3, TU Darmstadt
15. Januar Coaching 4, TU Darmstadt
Das Vorabevent sowie die Vorrunde beginnen um 10:00 Uhr und die einzelnen Coachings beginnen jeweils um 12:30 Uhr.
Die Videoanalysen für alle teilnehmenden Teams werden individuell vereinbart.

Halbfinale und Finale

30. Januar – 03. Februar Halbfinale in Istanbul, für welches das Team der TU Darmstadt automatisch gesetzt ist.
23.-28. März Finale in Darmstadt. Voraussetzung für die Teilnahme am Finale ist der Gewinn des Halbfinales.

Voraussetzungen

Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für eine Teilnahme an TIMES/CCG:

  • Studierende der TU Darmstadt (bevorzugt Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik)
  • Anmeldung als Vierer-Team werden bevorzugt, Einzelpersonen können allerdings ebenfalls berücksichtigt werden
  • Gute Englisch-Kenntnisse (englischsprachige Fallstudien und Präsentationen)

Anmeldung

Um sich für die Vorrunde des TIMES Fallstudien-Wettbewerbs und damit auch für CCG anzumelden, reichen Sie Ihre Unterlagen bitte als Vierer-Team ein. Die Anmeldung muss Lebenslauf und Notenspiegel (pdf Dokument aus TuCan ist ausreichend) eines jeden Teammitglieds beinhalten. Bitte führen Sie dazu die Anmeldung unter http://anmeldung.vwi-darmstadt.de durch. Jedes Teammitglied reicht seine Unterlagen in einem pdf-Dokument bestehend aus dem Lebenslauf und dem Notenspiegel des Teammitglieds ein. Bitte notieren Sie im Anmerkungsfeld die Namen der drei anderen Teammitglieder, damit eine eindeutige Zuordnung der Teams möglich ist. Bei einer Einzelanmeldung notieren Sie bitte im Anmerkungsfeld „Einzelanmeldung“.

Falls Sie sich nicht im Vierer-Team anmelden können, kann Ihre Anmeldung auch einzeln berücksichtigt werden. Dies ist dann möglich, wenn sich aus Einzelanmeldungen entsprechende Teams zusammenstellen lassen. Daher sind auch Einzelanmeldungen willkommen, allerdings werden Team-Anmeldungen bevorzugt behandelt.

Link zur Anmeldung: http://anmeldung.vwi-darmstadt.de

Ansprechpartner

Für Fragen zu Anmeldung und Coachings:
M.Sc. Sandra Ranke

Fachgebiet Marketing und Personalmanagement

S1|02 Raum 336b

Hochschulstraße 1

64289 Darmstadt

Tel.: 06151 16-7364

Email:

Für Fragen zum T.I.M.E.S. Wettbewerb:
Marius Haefele

VWI ESTIEM Hochschulgruppe TU Darmstadt e.V.

S2|03 Raum 14

Hochschulstraße 1

64289 Darmstadt

Email:

Links