Zeitsprungkongress

Rückblick: Zeitsprungkongress 2018

Die androide Roboterdame Elenoide verzauberte die Besucher des Zeitsprungkongresses. Bild: Jakub Kaliszewski
Die androide Roboterdame Elenoide verzauberte die Besucher des Zeitsprungkongresses. Bild: Jakub Kaliszewski

Am 25.5.2018 fand mit großem Erfolg der erste Zeitsprungkongress im Forschungsinstitut leap in time Lab statt.

Der Kongress wurde vom hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, in Kooperation mit Professorin Stock-Homburg durchgeführt.

Auf dieser Seite finden Sie einen Rückblick zum Zeitsprungkongress sowie Links zu den zahlreichen Pressestimmen.

Kurzvideo zum Zeitsprungkongress

CommingSoon

Highlights

Während des Kongresses konnte im Rahmen eines Science Slams, einer Podiumsdiskussion und einer Ausstellung der neuesten Zukunftstechnologien, die es live zu entdecken und auszuprobieren galt, ein Blick in die Arbeitswelt von morgen geworfen werden.

Ein Highlight war die androide Roboterdame Elenoide, die einem Menschen zum Verwechseln ähnlich sieht, sprechen, gestikulieren und sogar Emotionen zeigen kann. Diese können Sie in einem der zahlreichen Medienbeiträge, welche weiter unten aufgeführt sind, kennenlernen.

Machen Sie sich mit der folgenden Bildergalerie selbst ein Bild von den Ereignissen des Zeitsprungkongresses.

Bilder: Jakub Kaliszewski

Poster

Die Ereignisse rund um den Zeitsprungkongress hat auch unserer Zeichner auf Postern festgehalten, welche Sie in der folgenden Bildergalerie betrachten können. Dabei wurden unter anderem zentrale Aussagen der Podiumsdiskussion sowie des Science Slam zusammengefasst.

Der Zeitsprungkongress im Spiegel der Presse

Videos zum Zeitsprungkongress und der androiden Roboterdame Elenoide

Außerdem berichteten zahlreiche Medien über den Kongress, z.B.

Für Interessierte findet sich hier ein Überblick über alle Presseberichte.